Archiv für Februar 12, 2012

– Abou Qatada, der Mann der von der angel-sächsischen Presse „Botschafter von Osama Bin Laden in Europa“ genannt wird und der auf der Liste des Komitees 1267 des UN-Sicherheitsrates der Al-Qaida verbundenen Individuen steht, wurde gerade auf bedingte Freiheit in Großbritannien entlassen.

– Dank der Hilfe des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, der sich gegen seine Auslieferung an Jordanien, wo er vor Gericht gebracht werden sollte, ausgesprochen hat, wird in drei Monaten vollkommen frei sein „falls kein Abkommen gefunden wird“.

– Außerdem enthüllte der Daily Telegraph, dass die BBC Journalisten angewiesen wurden, Abou Qatada nicht mehr als „Extremist“ zu bezeichnen, sowie „keine Bilder mehr benutzen, die nahelegen, das der Prediger Übergewicht hat“

– Die Affäre mach in Großbritannien Skandal, wo man nicht versteht wie jemand, der vom ehemaligen Innenminister David Blunkett als „außerordentlich gefährlich“ bezeichnet wurde, und der in dem Hochsicherheitsgefängnis von Long Lartin saß, jetzt so einfach auf dreien Fuß gestellt werden kann.

– Wie wir schon Mai 2011 vorhersahen, bereitete der medial inszenierte Tod von Osama Bin Laden die Wiederbenützung der Männer seines Netzes im Sinne der neuen Strategie der USA vor. Nach ihrer militärischen Hilfe gegen die Sowjetsoldaten in Afghanistan, nachdem sie dann als Pappnase anlässlich der Attentate des 11. September benutzt wurden, und schließlich gegen den irakischen Widerstand verwendet, sind sie von nun ab dazu bestimmt, den „arabische Frühling“ von ursprünglichen Ziel zu entfernen und den Kampf gegen die Allianz des Widerstands (Iran, Syrien und Hisbollah) aufzunehmen.

So sind die Männer vom Al Qaida-Netz in Syrien, von Qatar bezahlt und von türkischen, britischen und französischen Trainingsoffizieren betreut, der Großteil der Mitarbeiter, welche die westliche Presse „freie syrische Armee“ nennt.

– Die BBC wacht nun auf das Image jener, die wahrscheinlich solchen Zielen dienen werden.

1) – SYRIEN – EUROPA – Die Mörder unter uns -Die Politiker schweigen.
– Terroristen ermorden der Chef Arzt des syrischen Allgemein Krankenhaus in Damaskus – Brigadier General Issa al-Kholi.
– Al-Kholi wurde von seinem Haus in Rukn Eddin Nachbarschaft der Hauptstadt am Samstag ermordet. Das Attentat kommt einem Tag nachdem gestern in zwei starken Explosionen mindestens 28 Menschen und Dutzende verletzt worden sind.
-Kommentar: Man tötet ein Chefarzt, die andere Leben rettet, wo sind die Stimme unsere europäische Politiker die nur über Demokratie und Menschenrechte reden, wenn um Russland, China, Kuba, Venezuela geht, d.h. Länder die weigern sich die USA/ISRAEL Diener und Sklave zu werden und noch ein bisschen Stolz haben, der schon lang uns abhandengekommen ist. Unsere Politiker sind wie diese Kinderspielzeuge der eine Schlüssel in den Rücken haben, sie reden nur wenn USA/ISRAEL die Schlüssel betätigen.

2) – 09.02.11 – SYRIEN-KATAR – Rebellen aus dem syrischen Nationalrat (SNC) trafen sich in Doha/Katar um eine Taktik zu studieren Assad zu stürzen. Die in der Türkei, Bündnis basierte SNC Gruppen die gegen Assad vorgehen werden von USA, Saudi Arabien, Katar und Türkei und andere westliche Staaten unterstützt. Der syrischen Botschaft in UN-Sicherheitsrat al Jaafari beschuldigt Katar die Unruhen zu schüren.
– Jaafari zeigte, dass Al Jazeera, Katar Kanal ging schon früher auf Sendung um über die Sicherheitsrat viel zu berichten.
-Ein Teil der Arabische Liga Bericht, dass während ihre Anwesenheit in Syrien vorbereitet wurde, durchsickerte dass bewaffneten Terroristen verantwortlich für den Großteil der Gewalt waren und dass die Regierung bestrebt war. die Kommission zu helfen und ihre Arbeit zu erleichtern und uneingeschränkt mitarbeitet.

3) – 12.02.12 – USA – JEMEN – Saleh und Nachrichtensperre.
– Die US-Regierung behauptet, dass Saleh ist in New York für medizinische Behandlung, aber er sagte, seine Reise in der USA war nur gedacht die Medien zu vermeiden.
Währenddessen werden weiterhin Protesten gegen ihm veranstaltet, für die Tötung von jemenitischen Bürgern. Jemenitische Protestler verurteilen Washington, dass Saleh einen sicheren Zufluchtsort gibt und forderten die USA, Saleh zu verhaften.
– Die Demonstranten beschuldigen die USA hinter die Immunität für Saleh zu stehen.
– Letzte Woche kündigte Jemens Vize-Präsident Mansour Hadi, dass er für das Präsidentenamt als einziger Kandidat für die Wahlen am 21 laufen wird. (d.h. die USA versuchen das alles bleibt wie früher, nur mit einem anderen Vasallen. Ich glaube das Volk spielt nicht mit).
– Die Demonstrationen werden weiter gehen.

4) – 07.02.12 – BAHRAIN – IRAK – Ausstellung von Bahrain Verbrechen an seinen Volk.
– Irakische Beamte, Geistliche und Bewohner, die die Ausstellung besuchten, verurteilten die humanitäre Verbrechen gegen die Demonstranten in Bahrain, und rief die internationale Gemeinschaft ein Ende zu bringen, ihre Leiden und die Morde zu stoppen.
-Amnesty rief die Behörde die Berichte zu untersuchen von mehr als ein Dutzend von Todesfällen nach Tränengas eingeatmet zu haben. Amnesty fordert auch die US-Regierung das Transfer von Tränengas und andere Reizstoffe zu stoppen.

Kommentar: Die USA liefern diesem gefährlichen Tränen-Reiz-Gas an Ägypten und alle die Staaten die sie haben wollten.
– Gibt verschiedenen Tränengas-Sorten, eine der gefährlichsten ist der CS, die Israel schrecklich gerne gegen die Palästinenser anwendet. Kinder und ältere Menschen sind darauf gestorben. Die Firma befindet sich in Pennsylvania: Combined System Inc.
Siehe: Artikel von 01-02-12 – USA-Amnesty International stellt Hillary Clinton ex Assistenten ein.voltairenet.org – Pakistan BBC World Service blockiert – Ägypten – Firma liefert Militär Junta Tränengas vom 01.02.12

1) – 12.01.12 – USA -Tausende von Bürger wollen das Militärbudget reduziert-
Aimee Allison, Co-Executive Direktor mit RoostsAction.org sprich über eine wachsende Bewegung in Amerika, die die aufgeblähten Militärausgaben in FY 2013 Budget ablehnt.
-In einen Interview mit PressTv in den USA, Allison sagt, dass eine breite Koalition ist zusammengekommen „erinnern Sie sich diese Super-Schnitte, die der Super-Anschuss versprochen hat. Nun grade weil diese Reduzierung Prozess scheiterte bedeutet nicht, dass diese Schnitte nicht legitim sind und nicht durchgegeben können.
– Wenn wir 300 Milliarden von der Armee Budget und verwenden für andere Ausgaben des Bundes wie z.B. Bildung kreieren wir Arbeitsplätze in einer Zeit, dass die Wirtschaft in Stocken geraten ist“ sagte Allison.
– Allison sagt, „wir werden dafür sorgen, dass der Präsident und der Kongress laut hören was wir wollen, und das ist das Tausende von Amerikaner die nicht wollen, dass das Militärbudget Priorität hat und reduziert werden muss“.

2) 08.02.12 – USA – OWS protestieren CPAC
– Das OWS Bewegung in Washington mitteilte am Dienstag, nur wenige Tage vor der dreitägigen Conservative Political Action Conference, dass sie plant eine klare Botschaft an die „Versammlung der Fanatiker, Medien Sprachrohre, korrupte Politiker und ihre 1% Elite Puppenspieler“.
– Nach der Ankündigung am Dienstag, OWS werden sich mit andere Demonstranten vereinigen, darunter AFL-CIO, SEIU, National Nurses United und der Metro-Betriebsrates.
– An diesem Wochenende, werden an den CPAC-Treffen erwartet, Newt Gingrich, Mitt Romney und Rick Santorum. Herman Kain und Rick Perry, sowie andere namhafte Persönlichkeit, darunter GOP Mitglieder des Kongresses und der Medien. (Ein echte Mafiosi-Treffen).
– Über das Wochenende wurde ein Dutzend Menschen festgenommen.
Kommentar: Man kann nur hoffen, dass das US-Volk wach wird und dieses Wahnsinns ein Ende setzt. Pathetischer sind unsere europäischen Politiker, die von den USA noch von einer Demokratie reden.

3) – 02.02.12 – USA Terror nimmt keine Ende – Die „No Fly“ Liste sind von 10.000 auf 21.000 gestiegen.
– Der Anstieg begann nach einer fehlgeschlagene Terroranschlag, Weihnachten 2009 auf ein Detroit Flugzeug (warum solche Menschen ein Gefahr sein sollte konnte ich nicht entnehmen, auch weil ein Irrer zu fragen warum er glaubt Napoleon zu sein, die Erklärung etwas kompliziert werden wurden).
– Die meisten Leute auf der Liste sind aus anderen Ländern, während 500 sind Amerikaner. Die US-Regierung sagt nicht wer auf der Liste steht und die Grunde warum in der Liste steht, so dass es unmöglich macht sich zu verteidigen.
-Die American Civil Liberties Union hat die US Regierung verklagt im Namen von Amerikaner die nicht wüssten die auf die Liste sind und daher nicht zu Arbeiten oder zu ihrer Familie fliegen konnten.

4) – 11.02.12 – USA MAD House – US-Zeitung – MKO-Terrororganisation verdient Nobelpreis für Töten von Iran-Experten.
– New York Post, führende US-Zeitung, sagt in ein Leitartikel, dass die MKO-Terrororganisation, ein Friedensnobelpreis verdient, für die Ermordung iranischer Wissenschaftler belohnt werden sollte.
– Die Anerkennung kommt, an der Ende ein Report von NBC News wo bestätigt wird, das Mossad MKO-Mitglieder finanziert, ausgebildet und bewaffnet hat, um iranische Wissenschaftler zu ermorden.

5) – 08-02-12 – USA – Sikh-Tempel in Michigan verwüstet und beschmiert mit anti muslimische Graffiti.
– Der Vandalismus der Tempel fand in Sterling Height Stadt in Michigan am 5.02.12.
Kommentar: da sieht die Ignoranz und Unkultur der US-Bürger. Die Sikh sind Inder, meisten, und ihre Religion ist eine Mischung von Hinduismus und Moslemische Lehre. Ist eine Krieger-Kaste und kämpfte sehr gut in II Weltkrieg für die Engländer.