SYRIEN – „Pressespiegel Syrien“ 29 – KATAR, innerhalb der Arabische Liga isoliert – voltairent.org 18.Januar 2012 – SYRIEN fordert faire Arabische Liga Bericht – 21.01.12

Veröffentlicht: Januar 21, 2012 in Der Westen schweigt, EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, Palestina, Russland, Turkey Politik, USA

1) – SYRIEN – Während das Mandat der Beobachter der Arabische Liga am Donnerstag endet, der Premierminister von Katar sprach über die Möglichkeit arabische Truppen in das Land zu stationieren, ohne auf dem Bericht der AL zu warten und auf das Treffen der Arabische Liga Rates am Sonntag in Kairo.
– Das Emirat profitiert, dass es die rotierende Präsidentschaft der Liga bis Ende März übernimmt, und versucht die Ereignisse zu forcieren. Präsident Obama hat indirekt dieser Einsatz gesegnet, während einer Pressekonferenz in Weißes Haus, wo er das inakzeptable Ausmaß der Gewalt in Syrien (und gleichzeitig unterstützen er und seine Vasallen die Söldner) zu Ausdruck brachte.
-Für seinen Teil, aus der Türkei, hat Oberst Riad al -Assad der Kommandeur der „Freie syrische Armee“ hat zu eine Internationale Intervention gerufen.
– Die syrische Regierung hat diese Option abgelehnt. Mehrere Mitglieder der Liga, haben diese Strategie angeprangert, die die Tür zu einer Intervention der Großmächte öffnen wurde und die und die Arabische Liga zerstören wurde, weil die Meinungen der Teilnehmer auseinander driften wurden.
– Für sein Teil, Russland hat bereit der Sicherheitsrat der UN einen neuen Resolutionsentwurf präsentiert und damit die Änderungen der Westen blockiert.
– Der Aufruf des Kommandanten der „syrische Frei Armee“ beweist, dass ohne „Internationale Interventionen, die bewaffnete Opposition nicht in der Lage ist die Macht zu übernehmen.
– Der christliche Intellektuelle Michel Kilo in der Figaro fordert die Zivilgesellschaft „die syrische Diktatur zu stürzen“. Seine Meinung nach, wenn die Opposition aufhört zu demonstrieren, die Repression wird mindestens 46.000 Tote fordern. Gleichzeitig gibt er zu, dass die syrische „Freie Armee“ keine Chance hat, gegen die syrische National Armee zu gewinnen. Die meisten Oppositionellen, leben seit Jahren im Ausland, und sind das Volk nicht bekannt. (Außerdem man muss sich fragen welche Kräfte sie dienen und diese Kräfte das Wohl von Syrien wollen und nicht streben ihr Untergang herbeizuführen). Da sind nicht bekannt sind müssen das Volk für ihre Sache gewinnen.
– Ray Hanania in der Jerusalem Post behauptet: wie Präsident Assad als Verteidiger der Palästinenser auftreten kann, wenn er sein Volk unterdrückt? Die Neuer Zeitung (Schweiz) stellt fest, dass Syrien in der Tat das einzige Land dieser Welt ist, wo die Palästinenser Flüchtlinge besser integriert sind.
Nicht vergessen die 1,3 Millionen Iraker die aus ihr Land fliehen müssen und jetzt seit Jahren in Syrien leben! So schlimm kann Assad nicht sein wie und erzählt wird.

2) 20.01.12 – SYRIEN – fordert fairer Arabische Liga Bericht.
– Tausende von syrischen Bürgern sind auf die Straße in Damaskus gegangen, um die Arabische Liga Beobachtermission einem fairen und gerechten Bericht, über das Land und der Krise zu erlassen.
– Die Ralley kam ein Tag nachdem General Al Dabi, Chef der Kommission zurück nach Kairo ging um Bericht zu erstatten.
Der „entscheidende Bericht wir die Schwierigkeiten erklären, die die Beobachter hatten um Gegend die am meisten vor der Ausschreitungen behelligt worden sind. und ob die Mission verlängert werden sollte oder nicht.
– “ Wir kamen heute hier zu sagen, dass wir die syrische Führung Entscheidungen und Reformern unterstützen. Wir hoffen, dass der Bericht der arabischen Beobachter die Wahrheit sagt und neutral sein wird über was in Syrien passiert. Ich hoffe, dass die Beobachter vermitteln das wahres Bild von Ereignissen in unserem Land“, sagte ein Pro-Regierung-Demonstranten.
– Die Demonstranten bestätigen auch ihre Unterstützung für Präsident Assad und seine Reformprogramme und verurteilte ausländische Einmischung in die innere Angelegenheit Syriens.
„Das syrische Volk ist mutig und vereint für lange Jahre und wir unterstützen Präsident Assad“ sagte ein anderer Demonstrant. Sie danken auch die syrische Armee die bemüht ist der Schutz von Zivilisten gegen die bewaffneten Söldner Orden, die Terror im Ganzen Lang verbreiten.
– Gleiche Kundgebung fand in der Stadt Deir al-Zour statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s