GROSSBRITANNIEN-BAHRAIN – Königliche Mitglied nimmt Schmuckgeschenk von Bahrains König al-Khalifa – Interview mit Rodney Shakespeare Vorsitzender der Ausschusses gegen Folter in Bahrain – 08.01.12

Veröffentlicht: Januar 8, 2012 in Der Westen schweigt, England, EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA

– PressTv: Warum akzeptiert Gräfin Sophie so ein Gift, während diese kritische Situation? (Gräfin Sophie ist die Frau von Prinz Edward).

– Shakespeare: Nun, es ist nur geradeaus schockierend, dass Mitglieder der Königlichen Familie mit so ein Drecksack zu tun haben, während das Volk gefoltert und unterdrückt wird. Das ist Verrat an der britischen Demokratie und Verrat an den Menschen in Bahrain. Genauso wird die Demokratie verraten, wenn Cameron und König al-Khalifa in die Kamera grinsen.
– genauso verhalten sie sich gegen die Bevölkerung in Großbritannien, wenn protestiert.
– Wenn solche Juwelen in Publikum gezeigt werden, sollen sie zerstört werden um unsere Enkel die Ekel zu zeigen, die wir dabei empfunden haben. Wir sollen die UK-Regierung herausfordern, sie soll offiziell bekunden, dass diese Königliche Familien Mörder sind und die Verbindung beenden werden sollte.

-PressTv: Unser hypothetischer Gast in Washington sagt alles ist in einem anderen Maßstab an dem, was in Bahrain passiert (in Unterdrückung und Morde, wenn nach Libyen oder Syrien verglichen). In den westlichen Mainstream- Medien, hört man wenig über Bahrain. Warum dieses Schweigen.

– Shakespeare – Nun wenn ich deine so genannte Gast in Washington finde……ist von diese Typen in Turnschuhen, der wenn eine Drohne über Pakistan fliegt und triff ein mutmaßlichen Terrorist und 20 oder 30 Zivilisten getötet werden, nennt er sie Kollateralschaden. Und wenn die Amerikaner, Videospielen spielen und lachen wenn irakische Zivilisten geschlachtet werden und wenn er auf die Finger zählt wie viele Kriege die USA, gegen islamische Länder führen, beginnt er wieder zu lachen……und wenn Israelis greifen an, sagt er dass die Schuld der Palästinenser ist, auch wenn die Realität ist, dass Israel, der er unterstützt, ein rabiater, rassistischer, ranzig selbstmitleidender paranoider Kampfhund ist.
-Ihr Gast in Washington, fasst zusammen die Probleme und die Situation und das Warum, die er und seine Regierung verleiten diese unsicheren Regierungen zu unterstützen, Mörder Regimes, wie Saudi Arabien und Bahrain. Die USA soll aus der Persische Golf Raus, weil sie der Grund von alle Unglücks sind. Sie unterstützen diese Regimes gegen Ihre eigenen Völker, weil die USA keine echten Demokratien unterstützen, die USA haben von Demokratie Angst. (Gibt ein Interview mit Chomsky darüber).

– PressTV – Wie sehen Sie ein Wechsel in der UK-Politik gegenüber Länder wie Bahrain, wenn die UK ist die zweitgrößte militärische Ausrüster der Welt?

– Shakespeare: Ja, das ist die entscheidende Frage, was sind die Interessen der UK in Bahrain? Ich fordere die britische Regierung auf zu erklären welche die Interessen der UK in Bahrain sind. Sie können es nicht sagen! Die langfristigen Interessen der UK in Bahrain und in der Persische Golf ist der Handel mit der Demokratien. Aber unser Interesse ist nicht in Bahrain und quer durch den gesamte
Nahen Osten gehasst zu werden.
– Die langfristige Interessen der USA, wäre in der Regel den Handel mit Demokratien durch den Nahen Osten, sondern die USA unterstützt mangelhaften, kleptomanische, folternde und archaischen, feudalen Monarchien. Sie haben keine Erklärung dafür außer, dass die USA, Außenpolitisch ist tatsächlich von einem zionistischen Israel kontrolliert. Und ich sage direkt an ihrem sogenannten Gast in Washington, das die Wahrheit ist, nicht wahr? Und ich wette, er wagt es nicht zu leugnen.

VIDEO: http://www.presstv.ir/detail/219920.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s