PAKISTAN – USA – Anti US Kundgebung in Lahore und in der Stadt Faisalabad – NATO Öl-Tanker zerstört – Die Pakistaner werden wach!! – der berüchtigte Yinon Plan könnte Risse bekommen!! – 25.11.11

Veröffentlicht: November 25, 2011 in Pakistan Politik, USA

1) 21.11.11. – PAKISTAN – Anti US-Kundgebung in LAHORE
– Tausende von Menschen protestieren gegen USA und President Zardari Versäumnis die Souveränität des Landes zu schützen. Lahore ist die zwei größte Stadt in Pakistan.
– Die Kundgebung, die von frühere Ministerpräsident Sharif und die Muslimische Liga organisiert wurde, fand am späten Sonntagabend. Die Demonstranten skandierten
Anti-USA- und Regierung Parolen.
– Sharif beschuldigten die Regierung für die Misswirtschaft und Korruption verantwortlich zu sein. Sharif beschuldigte auch Zardari der Ausverkauf der Souveränität des Landes und sagte, daß die Regierung versucht die pakistanische Armee unter der US-Kontrolle zu stellen.
– Sharif forderte eine Änderung der politische System und forderte die andere Parteien auf, ihre Stimme gegen die korrupte Regierung zu erheben. Der Protest kam als die Drohnen-Angriffe immer mehr werden. Die USA meinen, daß in der Stammesgebieten Taliban verfolgt werden, während die Einheimischen sagen, daß Zivilisten die Hauptopfer der Streiks sind.

2) – 25.11.11 – PAKISTAN – Stadt Faisalabad
– muslimische Gruppen haben ein Rallye zu Protest inszeniert, gegen die zunehmenden Einfluss der westlichen Kultur in Pakistan und forderten die Jugend islamische Jugend zu folgen. Die Regierung wurde beschuldigt es zuzulassen und gleichzeitig die islamische Kultur zu vernachlässigen. (Yinon Plan).
– Religiöse Führer und Gelehrten haben festgestellt, daß die Zeit gekommen ist,  eine Kampagne gegen den Westen zu starten und die Förderung der Lehre des Islam unter der pakistanischen Jugend zu verbreiten.
„Wir sollen die Lehre des Koran und Sunna folgen. Pakistan und alle muslimische Staaten sollen die Lehre des Islam folgen……Wir sollten uns nicht die Lehre oder Diktate in Richtung Amerika beugen, weil wir wissen, daß die US-Menschen  nie  mit dem Islam aufrichtig gewesen“, sagt Haji M.H. Tayeb, Vorsitzender des pakistanischen Sufi Rat.
– Farhat Hussain Shah sagte, daß der Westen in der Lage gewesen ist, die islamische Staaten zu teilen um die Muslime zu schwächen. (Yinon Plan) Der Grund ist, daß der westliche Welt Angst hat, die Muslime als eine vereinte Kraft zu erleben.
“ Alle Muslime in Pakistan wollen ein islamische Land haben, allerdings ist den Westen in der Lage gewesen uns abzulenken und uns von unsere Ziele zu entfernen und ihre Agenda durchzusetzen“ sagte M.F. Karini, der Führer der sunnitischen Ittahad Rates.
-Die Protestkundgebung kommt als die pakistanische Regierung hat angekündigt, daß die Anforderung aller religiösen Parteien im Land respektiert und bereit ist,sich auf zentrale Fragen der nationalen Interessen mit allen Gruppen zu diskutieren.

3) – 23/24.11.11 -PAKISTAN – drei NATO-Öl-Tanker in Brand gesetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s