Archiv für November 10, 2011

– 09.11.11 – ISRAEL – Jüdische Siedler haben über Nacht in West Bank Dorf Beit Omar, nahal-Khalil (Hebron) drei Autos in Brand gesetzt.
– Vandalen haben auf Hebräisch Graffiti auf ein Haus geschrieben „Preisschild“ und „Grüße aus Bat Aym“nah gelegene Siedler-Siedlung. „Es wird Krieg über Givat Assaf
geben“ in Bezug auf einen illegalen jüdischen Außenposten auf private Palästinensischer Land gebaut, das für den Abriss bis Ende des Jahres geplant ist.
– Israelische Siedler, die meisten bewaffnet sind, greifen regelmäßig palästinensischer Dörfer und Bauernhöfe, und setzten die Moscheen, Olivenbäumen und andere palästinensischer Eigentum in der besetzten Gebieten in Brand, in den was sie glauben die „Preisschild“ für jeden illegale Westbank-Siedlung die abgerissen werden soll. d.h. wenn wir „normale“ Menschen nicht verstanden haben um was es geht: diese Siedler nehme auf palästinensischer Bürger Rache, weil sie nicht illegale Siedlungen auf Palästinensischen Land bauen können wie und wo sie wünschen, dann verbrennen Autos, zerstören Olivenbäume etc.
– Das ehemalige Westbank Divisionskommandeur und Brigadegeneral Nitzan Alon ,hat die Siedler Angriffe auf Palästinenser und ihr Besitz als jüdische Terrorismus bezeichnet. Er sagte:“Schon jetzt,diese extremistische Minderheit ist in der Lage diese Operationen zu intensivieren“ Alon wurde von Hagai Mordechai in Oktober ersetzt. Alon Haltung gegenüber die Siedler, und für die Verteidigung von Palästinenser,hat viele israelische Beamte und Siedlergruppen verärgert.

Kommentar: d.h. die Bevölkerung ist einverstanden!! Ab und zu finden man in Israel noch Menschen, die anständig denken können, und die nicht völlig „Meschugge“ , wie die meisten Menschen in Israel sind.

2) – 10.11.11 – ÄGYPTEN-ISRAEL – Erdgas-Pipeline in al-Arish wieder sabotiert.
– Mittwoch 23 Uhr GMT,eine erste Explosion, 40 km westlich der Stadt al Arishim Norden der Sinai-Halbinsel stattfand. Zeugen sagen, sie hätten auch bewaffnete Männer am Tatort der Explosion gesehen. Eine zweite Explosion ereignete sich in der Nähe einer Pumpstation, was ein Brand verursacht hat. Wenn ich nicht irre, ist der vierte Angriff.
– Ägypten deckt mehr als 40% der israelische Bedarf, zu niedrig Preis, dankt korrupte ägyptische Politik. Verluste von ca.800 Millionen Dollar jährlich, wurden gerechnet, seit diesem Vertrag mit Israel unterzeichnet wurden von korrupten ägyptische Politiker. Das Volk ist wütend. Die Konsequenzen diese Angriff sind nicht abzusehen.
Kommentar: Jedes Volk, daß Widerstand leistet, kämpft mit der Mittel, daß die Situation zu Verfügung stellt.

3) – 09.11.11 – SOMALIEN – Sprengbombe am Strassenrand hat 10 Somalier getötet in Bezirk Hoosh, 7 Soldaten 3 Zivisten, 22 Verletzten. Eine Handgranate hat zwei Regierung Offizieren in Medina Bezirk getötet und 8 weitere verletzt.
– Diese Entwicklung folgt den Mord an der somalischen Übergangsregierung (TGF) Gesetzgeber Adam Buule Mohamed in Mogadischu in Dharrkenley Bezirk.
– Die Entwicklung kommt als die USA und Kenia als Stellvertreter der USA in Somalien intervenieren.
– Die USA haben ohne jegliche „Minimum an Moral“ in der schon von Hunger geplagte Land, Drohnen Angriffe gegen al-Shabaab angefangen, die noch mehr zerstören
und Zivilisten töten, Kenia schickt seine Soldaten über die Grenze, Hauptsache al-Shabaab wird zerstört. Kollaterale Schäden spiele für diese Politiker ohne Moral und Gewissen, die wir bzw. die USA-Bürger wählen, keine Rolle.
Siehe auch meine Übersetzungen von der Artikel von 09.11.11. – Afrika-Somalien in Kenia stellvertretende Krieg…..

4) – 09.11.11 – IRAN – CHINA-RUSSLAND gegen Anti-Iran Sanktionen – Vize-Außenminister Gennadi Gatilov sprich sich gegen Sanktionen in der Mitte der Diskussionen über den Bericht der IAEA, von Generaldirektor Amano, wo angeblich, der Iran alles tun um eine Atombombe zu bauen. (Israel 200/300 Atom-Bombe). Gatilov meint, daß die Sanktionen nicht die Entspannung helfen wurden. Aber wer sagt, daß US/Israel die Entspannung wollen?
– Israel, die allgemeine angenommen wird, mehr als 300 Sprengköpfe besitzt, testete und feuerte eine neue Langstreckenraketen, die  in der Lage ist  Atom-Sprengköpfen zu tragen. Die Drei-Stufen-Jerico-3-Rakete, in der Lage ist 750 Kilo-Sprengstoff auf eine lange Entfernung zu tragen, kann eine Reichweite von 10.000 km erreichen.
– Paradoxerweise ist die  neue Nuke-Rakete, die viele Teile der Welt  erreichen kann,  für der Westen  keine Bedrohung.
– Die USA, die erste und einzige Land, daß  Nuklearwaffen gegen ein anderes Volk angewendet haben, hat ein neue Budget für ihre militärische Atomprogramm präsentiert, trotz angebliche Engagement für eine atomfreies Welt und verspricht seinen nukleare Arsenal zu verringern.
– Israel, welche Werte Frau Merkel so schätzt, weigert sich sein Atomanlage Damona von IAEA-kontrollieren zu lassen und hat der NTP -Abkommen nicht unterschrieben, während der Iran der NTP -Abkommen  unterschrieben hat und Atomenergie-Agentur-Inspekteuren ins Land läßt und die Anlage Inspektionen erlaubt. Trotz alledem wird dämonisiert, weil dieses Land nicht bereit ist die USA Stiefel zu putzen und noch Stolz besitzt, was in unsere westliche Länder schon lang abhanden gekommen ist.  Vor USA und Israel , wir kriechen nur noch!

– CHINA gegen Iran Sanktionen- „Wir hoffen, daß IAEA wird fair und objektiv sein und sich aktiv an der Klärung der wesentlichen Aspekte durch die Zusammenarbeit mit Iran verpflichtet“ sagt Hong Li Sprecher der chinesischen Außenministerium,

– 09.11.11 –  Vor die Präsentation des Berichtes über Iran-Atom Geschichte,  hat Amano, die USA besucht, was zu denken gibt, bzw Objektivität und Aufrichtigkeit damit ins Wasser fallen.

– PressTv: Alle diese Anti-Iran-Rhetorik, die wir seit Tagen erleben, konnten als ernste Bedrohung angesehen könnten  oder ist nur psychologische Kriegsführung?

– Marandi: Nun es ist unmöglich, mir Sicherheit zu sagen,  aber es scheint sehr unwahrscheinlich, daß jede militärische Konfrontation geben wird, weil am Ende des Tages, wenn Israel Iran angreifen wurde, und Iran reagiert, und Iran Raketen-Abschreckung sehr mächtig ist, wurde am Ende Israel, da viel kleiner ist,  mehr als Iran leiden.
– Zu gleichen Zeit, dies wurde an hohen Maß an Instabilität in der Region kreieren; die öffentliche Meinung auf jeden Fall ist an der Seite der Iran und das in einer Zeit, als viele pro-amerikanische Regime in der Region instabil sind, und daß wird nicht gut für der USA und Israel sein. Außerdem müßen Sie berücksichtigen, daß diese Krisen, mit denen USA und Europa konfrontiert werden, wurden Europa und die USA Situation noch schlimmer machen.
– Ich denke an einer militärische Konflikt nicht, diese US-Inszenierung ist nur andere Länder zu zwingen in schärfere Sanktionen gegen der Iran mit zuspielen.
– Aber dies ist auch gefährlich, wenn das iranische Volk der USA und ihre Verbündeten die Schuld für ihre Misere geben, der iranische Regierung wurde damit gezwungen auf seine Weise die USA und ihre Alliierten zu bestrafen. So was wurde, die Situation in der Region noch Instabiler machen.

– PressTv: Das diese Informationen kommen raus, vor das überhaupt das Bericht, offiziell präsentiert wird,  bedeutet daß  das Leck absichtlich war? Können sie uns aus ihrer Sicht sagen, wie authentisch diese Behauptungen über den Irans  Fähigkeit, Atomwaffen zu entwickeln,  sind?

– Marandi: Die Dokumente selbst, sind sehr alt. Dies geht zurück wenn die USA sagten, daß den Lapp Top der Iran Zeichen gibt, daß das Programm ein militärische Aspekt beweist. Die Iraner sagten die IAEA, sie hatten das Lep Top überprüft auch durch Computer-Experten, aber die Amerikaner weigerten sich , das gleiche zu tun.

– In der Tat, die Amerikaner haben der Computer nie an die IAEA gegeben. So,  schon diese Verhalten zeigt, daß etwas falsch hier war, und die Dokumente fabriziert wurden, und die Dokumente sagten, daß der Iraner dürften sie sehen, aber sie waren nicht erlaubt eine Kopie der Computer-Datai zu machen, und Sie wissen, wie leicht diese Computer-Dataien zu fälschen sind. Die Dokumenten, daß die Iraner tatsächlich gesehen haben, waren voll von Ungereimtheiten in Persische Sprache, und in diese Hinsicht die Iraner gaben ein 117-Seite Antwort, und das schon von vier Jahren.
– El Baradei sagte, daß die Echtheit diese Dokumentation nicht feststeht, und das ist sehr bezeichnend. Alle Informationen, die dem aktuellen Chef der IAEA uns bietet, sind die alte Dokumente, doch die westliche Medien behaupten, daß diese neuen Informationen sind, und die Meinung führenden Medien mit ihre Regierungen liebäugelten und sagen was sie sagen müßen. Noch interessanter, die undichten Stellen in diese Informationen sind. Das geschieht, nur um auf der Iran Druck auszuüben, und um eine psychologische Atmosphäre zu kreieren, daß in der Iran als Bedrohung wahrgenommen werden soll. Wenn Sie sich erinnern, nur ein paar Wochen her, machten in der USA die absurde Anschuldigung die Runde, daß der Iran der saudische Botschafter in den USA zu ermorden versuchen. Das alles zeigt, daß die USA versuchen eine psychologische Atmosphäre aufzubauen um Iran noch mehr unter Druck zu setzen.

Kommentar: Was ich noch schlimmer finde, sind unsere Medien, die papagaienhaft jeden Unsinn bzw. Lügen wiederholen, wenn aus  der USA und Israel kommen….noch
schlimmer, sie stellen keine Fragen!! Italien, Frankreich, Deutschland und Arte sind am schlimmste, als Ansager wurde ich mich schämen….aber sie werden dafür bezahlt!