IRAN – Velayati zum Generalsekräter der Konferenz des islamischen Erwachens gewählt – voltairenet.org – 22.09.11 – Dr.Velayati konnte der Nachfolger von Ahmadinejad werden –

Veröffentlicht: September 30, 2011 in Afrika, Deutschland, England, EUROPA, Iran, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA

-Die Abschlusserklärung der ersten internationalen Konferenz des islamischen Erwachens, die in Teheran 600 Delegierte der verschiedenen politischen und muslimgläubigen Strömungen aus 8n Ländern versammelte, festigte eine Zivilisationsanalyse der arabischen Revolutionen. Im Gegensatz zu den westlichen Medien, die von einem „arabischen Frühling“ sprechen und eine Analogie in dem Anschluss Osteuropa an das westliche Modell nach dem Ende der Sowjetunion finden, sehen die Konferenzteilnehmer eine kulturelle Dekolonisation , die die politische und historische Dekolonisation des XX. Jahrhundert vollendet.

– Die Konferenz brauchte ein vollzeitiges Sekretariat, das von Dr. Ali Akbar Velayati, ehemaliger Außenminister und Mitglied des internationalen Begutachtungsrates, geleitet wird.

– Die Analysten der iranischen Politik beobachten das spektakuläre Wiederauftauchen von Dr.Velayati auf der politischen Bühne und seine Anerkennung durch Ayatollah Khamenei, dem er immer sehr nahe war. Es wird wahrscheinlich der nächste Kandidat des höchsten Führers der Revolution der kommenden iranischen Präsidentenwahl sein – die Verfassung erlaubt ja Ahmadinejad kein drittes Amt. Daher erscheint die Schlusserklärung der Konferenz wie eine Agenda des möglichen Kandidaten Velayati: die revolutionären Muslimströmungen vereinigen und die Führung übernehmen.

– In seiner Schlussrede hat Präsident Ahmadinejad betont, dass die Revolution in Nordafrika und im Nahen Osten die US-zionistische Vorherrschaft zurückwerfen und hat die Leader dieser Länder vor einer Rückkehr der Kollaboration-Gewohnheiten der Vergangenheit gewarnt.

Übersetzung H-Fröhlich

Kommentar: Für unsere Medien sind diese Treffen unwichtig….. stimmt nicht, sie könnten zeigen wie die Zukunft aussehen wird und unsere „Wunschdenken“ entgegentreten.

Ich wurde auch die Leser, die wirklich in Politik interessiert sind die Berichterstattung von Schwester Agnés Mariam de la Croix – empfehlen „Der Patriarch, die Katakomben und die „Revolution“. Sie zeigt den wirklichen Zusammenhängen der Situation in Syrien und das zynische Verhalten unsere Politiker, die gerne die Verteidiger des christlichen Glaubens spielen…wenn Wahlreden halten!

aus voltairenet.org – mundderwahrheit -am 26.09.11.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s