USA – ISRAEL – US-Kongress bevorzugt Israel – USA bricht wirtschaftlich zusammen – USA, ein offene Irrenanstalt ? Flughafen Kontrollen immer verrückter

Veröffentlicht: September 15, 2011 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, Palestina, USA

1) 11.09.11 – USA-Kongress liebt Israel und „möge“ nur der USA von Mike Jennings.
– Am Donnerstag präsentierte Obama der American Job Act, während einer Rede die er von beiden Häuser lieferte. Dabei fehlten einige Abgeordnete insbesondere Präsidentschaftskandidat Ron Paul. Und Obama über Arbeitslosigkeit sprach, fanden einige republikanische Kongressabgeordnete nicht notwendig dabei zu sein.
– Das kann mit Netanjahu Erscheinung gegenüber gestellt werden. Der israelische Ministerpräsident sprach am 24 Mai 2011 vor einem vollen Haus und bekam mehr Applaus als Obama. Netanjahu erhielt 56 Mal, in Vergleich zu Obama der nur 44 Mal applaudiert wurde.
– Netanjahu erhielt 26 Standing Ovations, während der Präsident der USA nicht mehr als eine Handvoll bekommen hat. Um noch es schlimmer zu machen, Netanjahu sprach nur zu Gunsten der israelischen Interessen, während Obama versuchte die US-Interessen zu vertreten und machte Vorschläge um die USA aus dem Sumpf zu ziehen und die Richtung zu wechseln – in seinen eigenen Worten: “ Wettlauf nach unten, wo wir die billigsten Arbeitskräfte und die schlimmste Umweltverschmutzung Standard bieten“.
– Netanjahu sprach nur Gutes über Israel, das beste Land in Nahen Osten dagegen kritisierte und hatte harte Worte für die andere Mittleren Ostens Nationen. „Sie (die USA) müssen nicht die Demokratie in Israel Exportieren. Wie haben schon sie „sagte Netanjahu in seiner Ansprache. (Die KZ-Hunde auch). Diese Aussage von Vertreter eines Regimes, das nicht über eine Verfassung verfügt und die Palästinenser die Grundrechte verweigert, inklusiv Stimmrecht erhielt Applaus von amerikanischem Gesetzgeber. Allerdings wenn Obama die gleiche Abgeordnete ansprach und Lösungen bietet, lebensfähig oder schlechte, akzeptabel oder nicht, wurde ausgelacht und beschimpft.
– Eine solche Behandlung führt zu Schlussfolgerung, dass die US-Abgeordneten fasziniert sind, mehr mit Israel und die israelische Führung als mit der USA und die Amerikaner.

– Das erklärt warum, während die US-Bevölkerung immer ärmer wird und Kürzungen in alle Bereiche ertragen muss, die US-Hilfe für Israel bleibt intakt.
Das kostet der US-Steuerzahler 3 Milliarden im Jahr, 1/5 der US-Haushalt Budget für Auslandshilfe.
– Der israelische Lobby AIPAC hat so viel Macht, dass wenn Netanjahu beleidigende Bemerkungen über dem US-Kongress macht, kein Gesetzgeber traut sich zu widersprechen umgekehrt findet Worte von Lob = Siehe N. 4 der Spruch von Mafia Chef = Film der Tag der Eule = Speichellecker.

– Wenn aber Präsident Obama schlägt vor, dass 20% der US-Haushalte, die 85% der US-Vermögen besitzen, sollen mehr Steuer zahlen, wird mit Zwischenrufen unterbrochen, bzw. die großzügige Steuersenkung die sie unter dem ehemaligen Präsident Bush erhielten, wollen sie behalten.
– Seit 1976, hilft USA der Staat Israel wie keinem anderen Staat auf dieser Erde. Seit 1973 sind 169 Milliarden Dollar in direkte Unterstützung, bereinigt um die Inflation. Das bedeutet, dass in Durchschnitt jeder Israeli, 500 Dollar im Wert von Subventionen der US-Regierung pro Jahr erhalten.

– Der Beitrag ist vor allem erschreckend, wenn man berücksichtigt, daß Israel eine Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 217 Milliarden US$ (78% des BIP) und eine Arbeitslosenquote von 5,8% verglichen werden.
– Während der USA, die in der Schuld ist so viel wie ein ganzes Jahr ihres Bruttoinlandsprodukts hat und eine Arbeitslosenquote von 9,2% verglichen mit Israel viel schlechter geht.
– In einer Zeit, als die Amerikaner ergeht noch schlimmer, als Israelis, die US-Abgeordneter benehmen sich , als Israelis Repräsentanten in der ganzen Welt und setzen der Wohlbefinden Israel von der Wohlbefinden ihre Bürger und Verraten damit ihre Wähler.
– Der Grund dafür ist natürlich die pro-israelische Lobby AIPAC – andere meinen das mehr Einfluss hat die AARP – dass einen Würgegriff auf dem Kongress hat.
– Mit einem 47 Millionen Dollar Budget pro-Jahr und mehr als 100 Vollzeit-Mitarbeiter, sorgt AIPAC, dass die Kongressabgeordneten erst die Treue zu Israel halten und danach an die USA denken.

– Die heimtückische Verhalten ist auch eine Verletzung der amerikanische Gesetzgeber Amtseid, die lautet: „Ich schwöre feierlich, dass ich die Verfassung der Vereinigten Staaten gegen alle Feinde ausländische und inländische, verteidigen werden und dass ich diese Verfassung schütze und Sorge tragen werde die Treue zu diese Verfassung bleiben werde.“
– Aber spielt es eine Rolle? Solange die Israeli das Geld verteilen: die Limousinen rollen, die Privatjets bereit stehen und die Yachten das Meer gleiten, wer kümmert wenn der amerikanische Mittelstand von der Hunde geht? Lassen sie, die Gewählten ihre 1000 Dollar Teller Genießen und ihr üppige Luxus auch!

2) – 13.09.11 – USA bricht wirtschaftlich zusammen – Ex Finanzminister Lawrence Summers –
– In einem Beitrag für Newsweek kommentierte Summers Obama Plan: „Wir brauchen nicht ein sondern ein 10-jährige Engagement für den Wiederaufbau des Landes. Die USA ist hinten die Erwartungen zurückgeblieben. Millionen ohne Arbeit und mehr als Millionen mit niedrigen Einkommen.
– Bezugnehmend auf die letzte Adresse Obamas an den Kongress fügte er hinzu: „Obama war klar, was jeder Ladenbesitzer bis CEOs und jeder Arbeitslose weiß: kein Arbeit, keine Nachfrage für Produkte“.
-Summer sagte, Obama hatte Recht, dass man sich auf die marode Infrastruktur und ihr Wiederaufbau konzentrieren sollte.
– Wenn das Moment da ist, wo die Regierung für 10 Jahre Geld bei weniger als 2% leihen kann und die Arbeitslosigkeit unter Bauarbeiter deutlich zweistellig ist, dann ist das richtige Moment in Infrastrukturen zu investieren. Er warnte, dass die wirtschaftliche Situation sich verschlechtern wird, wenn die Regierung nicht etwas unternimmt.

3) – 14.09.11 – US auf dem Weg zu Zusammenbruch.
-Analyst Mike Stathis Chef der Investment-Strategie-Abteilung von AVA Investiment Analytics, Marktforschung Unternehmen für Finanzinstitutionen.
– Er ist gleiche Meinung wie Lawrence Summer, dass immer mehr Amerikaner werden Ärmer. Die Löhne sind Hungerlöhne.
– Der Cencus Bureau veröffentlicht ein Bericht am Dienstag, dass die Armut Quote erreichte 2010, 15,1% der höchste Stand seit 1993. Einige 46,2 Millionen Bürger leben 2010 unterhalb der Armut Grenzen (USA hat ca. 300 Millionen Bürger).
– Stathis sagte im Voraus, dass die Armut Quote über die nächste Jahren wird 20% erreichen, während die US-Konzerne ihren Rekordgewinn weiter fortsetzen werden. Die wirkliche Tragödie ist, dass die nächste Generation den Preis zahlen wird und sie werden nicht dagegen tun können.

Die E-Mails sind das „vox populi“
E-Mail Mutter von Afrika: Die Götter sind an die Arbeit. Das Blut und die Tränen der Unschuldigen auf der ganze Welt Jagen ihren Mörder und Unterdrücker. Nur bis zu diesem Moment und die USA zusammen gebrochen ist und die europäische Verbündeten schwach werden, dann wird Afrika der Ort sein das Land des Überflusses.
E-Mail: Bis dass die weiße Vorherrschaft nicht fehlt, wird Afrika und die Welt, die wahre Freiheit erleben. Die Zeiten der Heiden (Gentiles) diejenigen, die das Sagen haben und die Kontrolle über die Angelegenheit dieser Welt zu Ende ist und sie wissen das, aber sie werden nicht gehen, ohne einen Kampf. Daher ist diese so genannten Krieg gegen den Terror (gegen den farbigen Menschen). Wir brauchen eine neue Weltordnung aber nicht die Weltordnung wovon Bush sprach!

4) – 14.09.11 – USA eine offene Irrenhaus? Flughafen Kontrollen immer verrückter!
– Ein US-Frau in Detroit Flughafen, wurde fast vier Stunden ausgehalten in Polizei Gewahrsam und in Handschellen, inklusiv Leibesvisitation und Verhör – sie sah arabisch aus.
– Shoshana Hebshi 35 sagte sie sei eine von drei Personen, aus einer Denver-Detroit Frontiers Airlines Flug nach der Landung entfernt worden. Die Behörden sagen, Kampfjets eskortierten das Flugzeug nach dem seiner Besatzung meldete, die zwei Männer eine lange Zeit in Badezimmer verbrachten. Die beiden Männer sitzen in der 12. Reihe, neben Hebshi.
-Das FBI sagt, die drei kannten sich nicht. Ein Mann fühlte sich krank und erreichte die Toilette, der andere ging mit.
– Hebshi sagte, sie wurde angefasst, wurde mit einem Auto in eine Arrestzelle gebracht und musste sich ganz ausziehen.
– Nach der Leibesvisitation, ein weiterer Offizier, der sich selbst als Homelands Security Agent identifizierte, führte Hebshi in einen anderen Raum, dort ein FBI Mann fragte weiter und eine Agentin machte sich Notizen. Nachdem ihre Fingerabdrücke genommen wurden, dürfte sie ihr Mann anrufen, danach wurden sie und die Männer freigelassen.

Kommentar: Ich fliege überall und mit jeder Gesellschaft, aber nie mit eine amerikanische Fluggesellschaft und nie mit eine Fluggesellschaft die irgendwo in der USA zwischenlanden. Ich möchte nicht in die Hände von Psychopathen landen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s