Archiv für August 11, 2011

1) – 10.08.11 – ISRAEL-GAZA – Bulldozern unterwegs, noch mehr Schikane, Israel schneidet Gaza Kommunikationsleitungen.
– Israel hat die Kommunikation-Leitungen beschädigt um ein komplette Information Blackout zu gewährleisten. Die Sperrung kam am späten Dienstagabend nachdem israelischen Bulldozern die in der Nähe der Nahal Oz Region nah an der Grenzen mit dem Gaza Streifen alle Mobil- Festnetz und Internet-Verbindungen beschädigten. Berichte zufolge, die Region war völlig aus die Außenwelt geschnitten.
Palästinensischen Telekommunikation Experte beschuldigen die Israelische Militär absichtlich mit die Bulldozern die Glasfaserleitung beschädigt zu haben. Die Israelis, als pathologische Lügner, verneinen eine Rolle in der Vorfall gehabt zu haben. Die Palästinensische Telekommunikationsnetz PalTel braucht die Genehmigung von israelische Behörde, um die Linien zu reparieren, aber die Genehmigung wurde  noch nicht erteilt. Die Juden verraten damit sich selbst, wenn sie unschuldig wären, hatte sie schon lang die Genehmigung zur Reparatur gleich gegeben…oder?
E-Mail: die Israelis wollen nicht, daß Blogger die Geschichten  über Gaza die Welt erzählen, wie brutal, unmenschlich die Israelis gegenüber die Palästinenser sind. Wie sie das Leben dieses Volk zerstören und miserabel machen, während sie profitieren in diesem Land zu Leben. Gibt keine Ende zu diese kollektive verdorbene-Denkweise, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit??
E-Mail: Die Ironie dieser Situation liegt in der Tatsache, daß die Israelis protestieren gegen „soziale Gerechtigkeit“ und verweigern die Grundlagen des Lebens für die Menschen in Gaza.

2) – 10.08.11 – ISRAEL und DIMONA Atomanlage –
Eine Köchin wurde entlassen, weil sie ihre Kollegen innerhalb der Reaktoranlage fotografiert hat, und die Bilder in Internet eingespielt hatte.
Die Bilder wurden sofort von Facebook entfernt.
E-Mail: Dimona Einrichtungen, einschließlich die Küche, sind jetzt in Reichweite der Hisbollah Raketen!

Siehe: Israel – Dimona-Reaktor-Gefahr steigt – Tschernobil? Süd West Bank verseucht – Wie lange wollen wir noch schweigen? von 19.01.11

3) – 10.08.11 – USA – ISRAEL Propaganda Reise,  US-Kongress Abgeordnete besuchen Israel = 20% der US Kongress, insgesamt 81 Teilnehmer = 55 Repubblikaner und 26 Demokraten – Die nächste Wahlen sind Nah und man muß für Israel die Trommel schlagen. Sie bekommen alles umsonst.
Die Reisekosten werden von eine Tochtergesellschaft von AIPAC-ISRAEL LOBBY, die American Israel Educational Foundation übernommen .Diese Gesellschaft  hat mehr als 950.000 US$ von Januar 2000 bis Mitte 2005 für PR-Reise nach Israel ausgegeben und alle Reisen der Kongressmänner nach Israel praktisch bezahlt. Dailystar.

1) – 09.08.11 – US-Special Forces in 120 Länder eingesetzt – Sprecher, Oberst Tim Nye hat Journalist Nick Turse gesagt, das bis Ende des 2011, die SOCOM
werden in 120 Länder im Einsatz sein. Seit letzten Jahr, wurden US-Special Operations Forces in 75 Ländern im Einsatz geschickt = 60% der Staaten der Welt.
Internet:Thenewamerican.com
– Ohne das Wissen der amerikanischen Öffentlichkeit, eine geheime Organisation  innerhalb der Vereinigten Staaten, ist  in der Lage, militärische Operationen zu unternehmen in der Mehrzahl der Länder der Welt ganz ins geheim. Internet:Opednews.com
– Das neue PENTAGON Machtelite führt ein globale Krieg, dessen Größe und Umfang bis jetzt noch nie aufgedeckt worden ist. Internet: Opednews.com
– Die meisten Amerikaner sind sich bewußt, daß die US-Streikräfte in Missionen in Afghanistan, Irak und in Libyen beteiligt sind. Einigen wissen vielleicht auch, daß US-Truppen auch in Pakistan, Jemen und Somalien aktiv sind. Thenewamerican.com
– Aber nach Nick Turse von TomDispatch.com umfassen die sechs Nationen nur 5% der Gesamtzahl der Länder, in denen das Pentagon Krieg-Operationen durchführt. Thenewamerican.com
– ZAHLEN UND FAKTEN
US-Special Operations Command (SOCOM) wurde 1987 gegründet. Nach dem Vietnam Krieg das regulär-Militär wurde misstraut, umsomehr Special Forces  wurden entwickelt und dafür haben ihre Haus bekommen, ein Budget und einem Vier-Sterne-Kommandant als ihr Anwalt. Opednews.com
– Seit 9/11 ist das Budget von SOCOM  ist  von 2,3 auf 6,3 Millionen US$ gestiegen – Cbsnews.com – Das Personal von SOCOM ist von 37.000 auf 60.000 gestiegen. Etwas 1/3 von Ihnen sind Karriere-Personal von SOCOM, der Rest kommen aus andere Sparten des Militärs und sind spezialisiert.

Laut Aussage von Admiral Olson, der scheidende Chef des Special Operation Command,  vor dem House Armed Services, 85% der speziellen-Truppen   sind in folgende Ländern stationiert: Afghanistan, Bahrain, Ägypten, Iran, Irak, Jordanien, Kasachstan, Kuwait, Kirgisien, Libanon, Oman, Pakistan, Katar, Suadi Arabien, Syrien, Tadschikistan, Turkmenistan, Vereinigte Arabische Emirate, Usbekistan und Jemen. – Cbsnews.com
– Die andere sind auf der ganzen Welt,  von Südamerika bis nach Südostasien manchen in kleinen Stückzahlen, anderen als größere Kontingente , verteilt. Cbsnews.com
– SOCOM sammelt unter sich: SEALs und die Army Green Berets, aber spielt auch eine Rolle bei der Jagd mutmaßliche Terroristen. Ibtimes.com
– John Nagel, ehemalige Aufstände-Bekämpfungsberater der General Petraeus ehem. US-Kommandeur und jetzige CIA-Chef sagt, daß die sogenannte Special Operation Command sich in  „ein nahezu Terrorismusbekämpfung Tötung-Maschine in industriellen Maßstab sich entwickelt hat“.

2) 09.08.11 – MEXICO – USA – CIA-Söldner arbeiten in Mexiko.
Mexikanische Recht verbietet ausländische Streitkräfte in Land ohne Zustimmung des Kongresses zu operieren. In einen Bericht wird behauptet, daß im Krieg gegen Drogen, die USA haben vor CIA-Söldner einzusetzen. Die mexikanische Opposition wehrt sich dagegen.
The New York Time, hat an Wochenende berichtet, daß CIA und DEA-Agenten wurden in mexikanische Militärstützpunkte postiert, um Informationen zu sammeln und um Aktionen gegen die lokale Drogenkartelle zu planen US-Söldner in der Mexikanische Anti-Drogen Agenturen einzustellen. Antiwar.com
Die Rolle derUS-Strafverfolgungsbehörde in Mexiko ist stark gestiegen. Die DEA hat mehr als 60 Agenten. Es gibt zusätzlich 40 Immigration- und Zollbeamten, 20 Vertreter-Polizeidirektoren, 18 Alkohol-, Tabak-, Waffen- und -Explosiv Spezial-Agenten, plus FBI Agenten, Agenten für Immigration, Zoll- und Grenzüberwachung, Geheimdienste, Küstenwache und Transport-Sicherheit Agenten.
Die US-Aussenministerium unterhält eine Drogen-Sektion, Hubschraubern, Spürhunden und Lügendetektor-Einheit um Strafvervolgungsbehörde-Bewerber bei
Einstellung zu examinierten – http://www.fff.org
Kommentar: Bei andere Artikel die ich früher gelesen haben, hat man den Eindruck , daß in der Drogen und Waffen Geschäfte in Mexiko aber auch in andere Südamerikanische Länder, die USA und ihre Geheimdienste beteiligt sind. Man sagt auch, daß die CIA damit ihre Geheimoperationen  oder Terrorgruppe bezahlt. Diese E-Mail entsprich meine Wahrnehmung entspricht.
E-Mail: Die CIA bekämpft nicht die Drogendealer, sie wolle einfach die Konkurrenz loswerden.

3) – 09.08.11 – USA immer demokratischer – Särge mit tote Soldaten dürfen nicht in der Medien gezeigt werden.
PENTAGON verbietet Berichterstattung über die 30 US-Soldaten die in Afghanistan bei der von Taliban abgeschossene Hubschrauber getöten worden sind
und die Särge sollen auch nicht gezeigt werden.
Im Jahr 2009, hat Obama eine 18-Jahren Sperre für Medien angeordnet, die Särge von tote US-Soldaten zu zeigen.
Die neueste objektiven Schätzungen der Kosten für die Kriege im Irak und Afghanistan, die am 29 Juni veröffentlicht worden sind, in der Forschungsprojekt von Brown Universität, Watson Institut for International Studies, beziffern sich zwischen 3,7 und 4,4 Trillionen US$ = 3700 und
4400 Milliarden US$. – The Prison Planet –
Die Afghane zählen 15% mehr tote Zivilisten in der ersten Hälften dieses Jahr. – Website: icasualties.org.