USA – ISRAEL ein und dasselbe – Symbiose Rede von Netanjahu vor evangelikalen Christen – USA – Verteidigungsministerium verschwendet 50 Milliarden US$ in 10 Jahren – CISCO entläßt 11.500 Menschen – Banken schließen weiter – Folter in CIA-Geheimgefängnisse normal – 23.07.11

Veröffentlicht: Juli 23, 2011 in EUROPA, Israel, Palestina, USA

1) – 21.07.11 – USA-ISRAEL ein und dasselbe – Symbiose Rede von Netanjahu an die Teilnehmer der pro-israelische Christen jährlichen Treffen in Washington.
Netanjahu sprach per Video zu Christians United for Israel (CUFI) Treffen wo sich zu Tausende in Washington versammelten um ihre Treue zu Tel Aviv zu bekräftigen, berichtet die Zeitung Ha’aretz am Mittwoch.
„Wenn Sie Israel unterstützen, müssen Sie nicht zwischen Ihren Interessen und Werte und die von Israel wählen, Sie sind sie beide gleich“, sagte er die evangelikalen Christen in der Versammlung. „Unsere Feinde denken, dass wir ihr seid und das Sie uns sind. Und wissen Sie? Sie sind absolut richtig“ sagte er.
Israel bekommt 3 Milliarden US$ im Jahr, die USA verteidigen in alle Situationen. (inklusiv Mord und Land-Diebstahl).
Der israelische Botschafter in der USA Michel Oren, bewunderte die CUFI Rückendeckung von Israel. Er verglich die US-Unterstützung Israel, mit dem britischen Offizier Orde Wingate, der die jüdische Paramilitär-Einheiten trainierte vor das Israels Palästina okkupierte und die später sich in regelrechte Terroristen Verbände verwandelten, Haganah und Irgun. Einige von ihren Mitgliedern wurden später sehr bekannte israelische Politiker. Ein Land, das von ehemaligen Terroristen und von ihren Nachkommen geführt wurde und wird, lernt nur Gewalt. Man soll hier nicht diese Terroristen mit Freiheitskämpfern wie z.B. Mandela verwechseln.
Die militärische Aktion, nach der proklamierte Existenz Israels, zwangen 711.000 Palästinenser ihre Heimat zu verlassen und ca. 500 Dörfer zu Erdboden gemacht, mit der Öffnung, dass die Welt vergessen wurden, dass in Palästina die Araber schon immer lebten. Nicht vergessen das „menschliche“ Befehl von Opa Ben Gurion: „Die Araber müssen weg“.
E-Mail: Ich verstehe. Netanjahu sagt nicht, das Israel und US-Bürger die gleiche sind. Er meinte, daß der Israel zionistische Regierung die gleiche wie die US-Bundesregierung ist. Er hat Recht. Das amerikanische Volk muss sich erheben und das gegenwärtige Regime verurteilen.
Kommentar: aber wie Leo Trotzki in sein Buch „Geschichte der russischen Revolution“ sagte: „das Volk ist konservativ“ er meinte damit dass das Volk Veränderungen nicht gerne sieht und sich erhebt, wenn die Lage nicht mehr zu ertragen ist.

2) – 19.07.11 – USA – Verteidigungsministeriums verschwendet in den letzten 10 Jahren mehr als 50 Milliarden US Dollars.
Laut Bericht für 2012 US-Verteidigungshaushalt, durch das Zentrum for Strategic- und Haushaltsfragen-Bewertungen (CSBA) ausgestellt, der Pentagon hat seit 2001 um die 46 Milliarden US$ in der Entwicklung militärischer Systeme, die nie in Kampf eingesetzt worden sind, berichtet Reuters.
Die Expertenkommission in seinem Bericht suggeriert, dass der Pentagon Trotz die Ausgabe des Pentagons, die Resultate ihre Bemühungen haben die US-Armee nicht moderner gemacht. „Das war die Gelegenheit des Jahrhunderts um wirklich die Kapitalisierung und die Modernisierung des US-Armee Ausrüstung zu gewährleisten, aber die Möglichkeit wurde vertan“, sagte Todd Harrison Autor des Berichtes. „Wir gedenken in der nächste Jahrzehnt die Verteidigung Ausgabe zu senken, und wir werden nie wieder die Möglichkeit haben diese Verbesserungen durchzuführen“ fügte er hinzu.
Der Bericht kommt zu einem Zeitpunkt als die USA von Milliarden Dollars Defizite stehen und zwingt Obama zu große Einschnitte in das Militär-Budget in den nächsten Jahren zu beantragen. Der US-Kreditaufnahme erreicht die Grenzen von 14,3 Trillionen (14.300 Milliarden US$) in Mai. Unter Obama sind die Schulden noch mehr gewachsen. Die Regierung Obama, hat davon gewarnt, wenn die Schuldenbremse nicht von 2 August gezogen wird und die Schulden noch höher werden, dann ist die US-Regierung endgültig pleite.
Obama hat für ein Militär-Budget von ca. 700 Milliarden US$ für 2012, darunter mehr als 550 Milliarden für das Pentagon Basen-Haushalt (weltweit ca.700)und fast 120 Milliarden für die Kriege im Irak und in Afghanistan. Der Bericht hat auch festgestellt, dass das US-Militär im Grunde das gleiche große Struktur und Fähigkeiten von 2011 hat aber die Kosten 35% gestiegen sind. Sie geben mehr Geld aus aber alles bleibt beim Alten.

3) – 19.07.11 – USA – CISCO bestätigt Tausende von Stellenabbau.
Die Firma hat 11.500 Stelle abgebaut oder etwa 15% seiner Belegschaft. Damit wird Cisco rund 1 Milliarden US$ jährlich sparen.
Irgendwie zwischen 15 und 27 Millionen US-Bürger sind arbeitslos, je nachdem man sich die Zahlen sieht. Offiziell die Arbeitslosenquote ist 9% – Econpost – In der Tat, wenn man die Arbeitslosigkeit nach der Formel gerechnet wird, als Präsident Clinton das Amt übernahmt, erreicht 20%. – Freie Republik -.
– 23.07.11 – USA – In Florida wurden drei Banken geschlossen = 58 in 2011. Die diesjährigen Bankpleiten zeugen die Probleme der Banken in kleine
Gemeinden, von denen viele von der schleppenden US-Wirtschaft und ihre Exposition gegenüber dem unruhigen Markt für gewerbliche Immobilien getroffen werden. Die meisten Banken die dieses Jahr schließen müssten hatten weniger als eine Milliarde US$ Vermögenswerte/Aktiva.
Nach Angaben der FDIC wurden 2007 = 3, 2008 = 25, 2009 = 140, 2010 = 157 Banken geschlossen.

4) – USA – Folter ist in US-Gefängnisse Normal. Zahl der Häftlinge in Bagram verdreifacht.
Eine Reihe von UN-Untersuchungen weisen darauf hin, das Folter und unmenschliche Praxis gegen Häftlinge in US-Gefängnissen weltweit häufig sind.
Die US-Sicherheitskräfte halten eine große Zahl von Verdächtigen in geheimen Haftanstalten durch die CIA, insbesondere in Afghanistan. Die Häftlinge wird die Zugang von Anwälten verwehrt und Familien Besuch auch, berichtet Fars Agentur am Mittwoch.
US-Vernehmungsbeamten zwingen die Gefangenen sich auszuziehen und für unbestimmt Zeit nackt bleiben. Sie knebeln die Gefangene und mit verbundenen Augen hängen sie auf, kopfunter, Stundenlang. (Sie sind bestimmt bei Mossad Ausbildung gewesen, israelische Gefängnisse sehr ähnlich). Die Zahl der Häftlinge ist seit dem Ende der Bush-Regierung verdreifach. (für einen Friedennobelpreis wirklich ein Rekord).
Nach Angaben der „Human Right First“ die Gefangenen werden in Bagram Luftstützpunkt geheim Gefängnis ohne Gerichtsverfahren gehalten. Die Zahl der Häftlinge sind seit dem Ende der Bush-Regierung verdreifach. Man schätzt, dass 27.000 Häftlinge, sich in USA-Gefängnisse befinden, darunter in Afghanistan, Pakistan, Insel Diego Garcia- Base in der Indischer Ozean, Jordanien und an Bord von US-Kampfhandlung-Schiffe.
Nach Angaben der UN-Sonderberichterstatter über Folter, Manfred Novak, zahlreiche Fälle von Folter durch US-Beamten (Schergen?) angeordnet und durch US-Behörden verübt sind dokumentiert. Seit 9/11 fanden durch Folter- Verhör- Methode und Haftbedingungen über 100 Gefangenen den Tod.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s