Archiv für Dezember, 2010

USA – George Galloway – Ex – englishe  Parlament Abgeordnete wurde das Visum für die US Einreisen verweigert.
Er wurde nach Louisiana von den muslimische Legal Fund of America (MLFA) eingeladen um die Rechte von Muslim in Amerika zu stärken und Bewustsein Bildung für
die Ungerechtigkeiten gegenüber Muslimen und ihrer Rechte in den USA zu fördern. Galloway sprach über Skype mit seine Zuhörer.
Er sprach auch über die Rechte der Palästinenser, der Gewalt von Israel von USA unterstützt gegenüber Frauen und Kinder.
George Galloway ist ein Gründungsmitglied der „Viva Palestina“ Organisation, deren Aufgabe ist die Blockade des Gaza Streifens zu brechen.( Alle  fünf Hilfskonvoi von
Viva Palestina für GAZA wurden von europäischen Medien immer konsequent geschwiegen – echte Selbstzensur – konnte fast China neidisch machen).
Kanada Demokratie läßt auch zu wünschen, 2009 wurde Galloway die Reise verweigert.
Über „Viva Palestina“ alles in Internet gibt auch T-Shirt zu kaufen um die Organisation zu helfen.

 

1)  Türkei –  untersucht US Bombenstationierung auf türkische Boden. Parlamentarier diskutieren über einen Bericht  Enthüllung, daß die USA  hat 90 Atombomben der B61  auf der Incirlik Air Base stationiert,  berichtet die Zeitung Hürriyt. Die Zahl basiert auf Angaben von der US National Resources  Defence Council und basiert auf Angaben von US Airforce, fragt sich der türkische Abgeordnete Shukrun Elekdag die Grunde warum die USA halten die Bomben auf türkischen Boden noch Jahrzehnte nach dem Ende des kalten Krieges. Presseberichte haben festgestellt, daß US hat derzeit mehr als 100 Atombomben in Stützpunkte in Belgien, Deutschland, Italien in der Niederlande deponiert.

2)  26.12.10 -Israel – Türkei – Israel Flotilla Überfall – 9 Toten – Flagschiff  „Marmara“ kehrt nach Istanbul  zurück  von Tausende Bürger begrüßt.

Vor Istanbul Hafen wurde das Schiff zum türkischen Hafen von Iskenderum im Süden im August geschleppt. Forensische Teams haben über 200 Enschusslöcher im Schiff  Wände oder in Innen entdeckt, von denen viele wurden von Israeli übermalt oder zugestopft

Der Stiftung für Menschenrechte und Freiheiten und humanitäre Hilfe  IHH (von unsere „demokratische“ Medien gerne mehr oder weniger gerne als Terrorgruppe oder ähnliche betitelt) wird die nächste Flotilla  Seereise organisiert,  und das Schiff ein Teil einer neuen Flotte sein wird, die am 31 Mai 2011 für die Gaza Streifen im See stechen wird.

Kommentar: Ich mache Israel keinen Vorwürfen, daß  so arrogant und unverschämt  geworden ist. Wenn USA und Europa dieses Land Jahrzehnten lang Menschenrecht Verletzungen und alle mögliche „Schweinereien“ erlauben und  als “ Strafe“  mit Waffen und sonder Verträge das Maul stopfen, dann haben wir mehr Schuld an uns geladen als dieses Land. Wir unbedarften Bürger und unsere dumme oder korrupte Politiker haben keine Vorstellung was wir mit diesen Politik eingerichtet haben. Israel „verarscht“ uns seit seine Gründung und wir spielen freiwillig mit. Dummheit muß bestraft werden, sie haben alles Recht uns zu verachten, wir haben nicht besseres verdient.

1)  Pakistan – Karachi – Anti-USA Demonstrationen. Freilassung von Dr. Aafia Saddiqui verlangt, die zu 68 Jahre in USA als Al-Qaida Terroristin verurteilt worden ist, mit ziemlichen konfusen bzw. dubiosen Anklagen.

2)  Pakistan – Die pakistanische Innenministerium hat frühere Berichte über Festnahmen alle Mitglieder der Jundallah terroristischen Vereinigung dementiert. Kommentar: In Pakistan gibt in der Regierung anti-Iran Kräfte die für beiden Staaten nicht gut sind. Sie werden Pakistan mehr schaden als helfen.

3)  Iran-Syrien – Ali Bageri Stellvertretende Sekräter  der „Supreme National Security Council (SNSC) Treffen mit hochrangige syrischen Beamten. Beratungen zwischen dem Iran und Syrien über einen Vielzahl von Themen  stattfinden werden. Es ist auch geplant, Führer des palästinensischer Wiederstand zu treffen, einschließlich Hamas.

4)  24.12.10 -IRAN – Benziverbraucht sinkt in Iran – Die Welt ist ein Dorf – Iraner sind auch Menschen – was wenig kostet kann man verschwenden.
President Ahmadinejad kündigte letzte Woche den Start seiner Wirtschaftsform Plan, um Iran Wirtschaft durch Abschaffung von Subventionen für Energie und Nahrungsmittel zu stärken und modernisieren. Allmählich werden während ein Zeitraum von 5 Jahren alle Subventionen abgeschafft. Angeblich nach Angaben der National Iraner Oil Company ist der Benzinverbrauch plötzlich von Samstag 63,9 auf 53,3 Millionen Liter gesenkt.

5) IRAN – Der Iran hat die Kish Stock Exchange in der südliche iranische Insel, um ausländische Investitionen und Währungspolitik zu erleichtern eingeweiht, sagt der Landwirtschaft Minister. Privaten Investoren haben in einen Gebäuden Komplex aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen in Kish investiert.

6) ISRAEL – will über Mord in Dubai auspacken – Mord von HAMAS hochrangiges Mitglied al-Mabhouch in Dubai „Daily Telegraph“ berichtet.
Der Chef von Mossad hat sich bei UK für die Nutzung von gefälschten britischen Pässe in die Ermordung entschuldigt. Tamir Pardo versprach auch London, daß Israel nie wieder britische Dokumenten in seinen Operationen gebraucht wird. (wer Israeli glaubt ist Seelig). Mabhouch wurde in seinem Hotelzimmer in Dubai getötet. Der Mord wurde von einem Killerkomando von 11 Personen mit gefälschte europäische Pässe durchgeführt. Eine französische, drei irische, 6 Briten und eine deutsche. ( Uri Brodsky wurde von die deutsche Justiz mit Israel immer gefügig, nach Hause geschickt nachdem von die Polen verhaftet und an Deutschland ausgeliefert wurde am 16.08.10. Für ein Rechtsstaat eine Schande).

7)  GAZA – Schiesserei zwischen Israeli und Militanten – 2 Toten Palästinenser – Ost von der Stadt Khan Younis. Soweit berichtet, israelische Soldaten sind mit Panzer eingedrungen, die Militanten antworteten, dann die Israeli sind mit Hubschrauber interveniert und die Gegend unter Beschuß genommen. AFP berichtet.

1)  GUANTANAMO  „for ever“ the Washington Post“ berichtet. –  Die Obama Administration versuch mit eine Anordnung des Präsidenten, die Schliessung von Guantanamo bis zum unbestimmte Zeit durchzusetzen. Der Grund: für 47 Gefangene konnten keine Gerichtsverfahren in USA traditionelle Gerichten weil die  Geständnisse durch Folter beschaffen wurden oder der Geheimdienst gibt die Dokumentation nicht frei. Daher werden diese 47 Personen ohne Anklage und Gerichtsverfahren ewig in Gefängnis bleiben. Ausserdem der Kongress blockiert die Schliessung von Guantanamo und die Umsiedlung der Gefangene auf amerikanische Boden durch Weigerung  der nötigen Finanzmittel.
Kommentar: Nur zu Erinnerung. Das Guantanamo Gefängnis wurde von Bush ausgedacht um die in den USA gültigen Gesetzte zu umgehen. Guantanamo befindet sich im Ausland und daher hat man „Narren Freiheit“.

2) USA – CAIR – Islamische Organisation kritisiert scharf mit einem Brief an Justizminister Erich Holder, daß die Justiz Behörde für die Verwendung von Personen mit Anti-moslemische „Pedigree“ einstellt um die Stadt- und Bundespolizei zu trainieren.Z.B. „Center for Security Policy“ geführt von der Neocon Islamophobe Frank Gaffney. Mann kann nicht solche Personen einstellen, daß im Islam ein Feind sehen.
Eine Interessante E-Mail: A Team von F.Gaffney ( A-Team=Arbeitgemeinschaft) – Lt.General William G. Boykin ex Stellvertretende Staatssekretär für Verteidigung. Ex CIA Direktor R.James Woolsey jr. hat ein Buch geschrieben: „Sharia“ Gefahr für Amerika, weiter Anti Moslem Think Tanks: Center for Security Policy, Shalem Center und Washington Insitute for Near East Policy. (die Letzte zwei erwähnte Instituten waren in Hariri Mord und Wissam Eid Mord beteiligt).
Wissam Eid war ein libanesischer Geheimdienst Offizier auch in Internet).

1)  NIGERIA-USA  –  Cheney Korruption Fall – Halliburton zahl 35 Millionen US$ an Nigeria um eine Korruption Klage gegen Cheney ehemalige  geschäftsführende  Vorstandsmitglieds der Firma zu entgehen.  Kommentar:Ist Nigeria unter USA Druck umgeknickt oder zwei Korrupte Staaten haben sich gefunden??

2)  IRAN 22.12.10 – Stadt Mahabad – 4 Terroristen verhaftet,  die Bombenanschläge  in der Stadt geplant hatte. Alle Mitglieder einer Familien. In der September Attentat  in Mahabad  wurden 12 Personen getötet und 80 verletzt.

3)  Istanbul – Das 11ten Treffen der Staatsoberhäupter der „Economic Cooperation Organisation“(ECO) findet in Istanbul staat.. Die Mitglieder möchten ein Markt  für Waren und Dienstleistungen aufbauen, wie in der Europäische Union. An der Treffen haben die Präsidenten Iran,  Pakistan, Irak, Afghanistan, Azeri und Tadschikistan. Gegründet wurde die Organisation 1985 mit Iran, Pakistan, Türkei – seit 1992 sind noch 7 Mitglieder  dazu gekommen.

4)  GAZA – 23.12.10 – In Nord Gaza Streifen, israelische Paramilitär schiessen auf Bauer und Schrottsammler. Verwunden 3 und toten Salam Abu Ashish 22, Schäfer. Ein 14 jähriger Junge wurde mit einer Kopfschuss schwer verletzt.

5)  GAZA – Erste  Gaza Hilfskonvoi hat Libanon erreicht. Aktivisten auf  15 asiatische Länder „The Asian People’s Solidarity with Palästine“ auch Asia 1 genannt.

6)  PAKISTAN  23.12.10 – Jundallah Führer Abdulrauf Rigi  Nachfolger von der Hingerichteten Abdolmalek  Rigi wurde von pakistanische Polizei verhaftet. Abdolmalek Rigi wurde für 79 Verbrechen verurteilt und hingerichtet. Kommentar: War auch Zeit, daß der pakistanische Staat etwas unternimmt und Iran zu Hilfe kommt. Iran hatte sich seit über ein Jahr schon beschwert und daß Pakistan gegen dieser Terror Gruppe  tätig werden sollte.

7)  PAKISTAN – USA – Noch ein pakistanische Burger ist dabei das Beispiel von Kareem Khan, wie schon berichtet in meine Kurznachrichten von 17.12.10 und die CIA für die Drohnen Attacke verklagen. Ein siebzehnjährige  Junge,  Sadaullah Wazir  verlor beide Beine und das Augenlicht in eine Drohne Attacke im Jahr 2009. Associated Express berichtet. Der siebzehnjährige beharrt dabei, daß keine der in der Attacke Getöteten, Terroristen waren.

8)  BOLIVIEN -Noch ein ein Land „der Gerechten“ – Bolivien  anerkennt der palästinensischer Staat in die Grenze vor 1967.

USA – Seattle  – Friedenaktivisten werden aktiv in USA mit Anti Israel  Werbung an Busse angebracht.

„The Seattle Mideast Awareness Campaign “ hat  Werbefläche an 12 Stadtbusse gemietet und Anzeigen für das Datum der dritte Wiederkehr der israelische Überfall an Gaza angebracht  mit folgenden Worte:“Eure Steuergeldern zahlen für Israel Kriegsverbrechen“ steht an die Seiten der Busse geschrieben mit Bilder von palästinensischer Kinder in der Mitte von ihre zerstörte Häuser.

Seattle Aktivist Ed Mast Ziel ist selbe Rechte für Juden und Palästinenser zu erwirken und das Ende von USA Militär Hilfe an Israel eine Ende zu setzen.

http://bit.ly/dWALp9.Friends

E-Mail: Diese Aktion scheint große Aufmerksamkeit zu erwecken.“ The Jewish Federation“  hat ein Brief  gegen die Werbung in seine Internet Seite publiziert.

Http.//rachelcorreifoundation.org

Internet: Home  I Jewish Federation of Greater Seattle – Brief ist drin –

oder: http://www.jewishinseattle.org

 

Die US verwandelt sich in ein Uberwachungsstaat  – Bericht Washington Post und  ex CIA Agent Philip Giraldi.

Die US Regierung engagiert Israelische Nachrichtendienst Firmen um Informationen über ihre Bürger zu sammeln, sagt ex-CIA Agent Philip Giraldi, Washington.

Das ist in Pennsylvania passiert wo eine israelische Firma sammelte Informationen über Kriegsgegner oder in New Jersey wo ein Israeli, Direktor der Innere Sicherheit Behörde von New Jersey geworden ist. So die amerikanische Sicherheit wird seit Jahren von israelische Firmen oder von einzelnen israelische Personen unterwandert.

Ein “ Washington Post “ investigative Bericht sagt, daß die US Regierung um seine Bürger zu kontrollieren, die am höchste technische entwickelte System in der Geschichte des Landes benutzt. Dieses System sammelt und analysiert Daten von  tausende von amerikanisch Bürger mit Hilfe der staatliche und Exekutivorganen  und dann  die Informationen werden an der FBI weitergegeben.  Geheimdienst Funktionäre, behaupten, die aufgrund angeblich Terrorattacken sie sind gezwungen US Bürger oder naturalisierter Personen, zu kontrollieren die diese Attacken ausführen konnten.

Inzwischen ehemalige FBI Agenten helfen die Kommunen, tausende von Müllabfuhr Angestellten in ein Späher Truppe zu trainieren, die in der Mühl von Bürger wühlen und an die Polizei berichten. Dieses Training  wird „Waste Watch“ genannt.

Sei der 11 September 2001,  mindest 935 Organisationen wurden gegründet,  jeden mit seine eigene Anti-Terror Verantwortlickeit und Zuständigkeit.

 

1)  20.12.10 Iran – Emir Hamad bin Khalifa Al Thani von KATAR besucht offiziell Iran, begleitet von eine hochrangige Delegation. Er traf auch mit Ayatollah Khamenei.

2) Iran – Teheran drei tätige Treffen der „Organisation of the Islamic Conference“ (OIC) – 30 Länder Treffen um Ökonomie, Politik und kulturelle Fragen zu koordinieren und über die Rolle der Frauen in islamische Gesellschaft und die Rolle der Frauen in Menschenrechte  mit Schwerpunkt  in Frauenrechte zu spielen haben. President Ahmadinejad hat die Frauen in die moslemische Welt gerufen für die Menschenrechte insbesonders sich für Frauenrechte stark zu machen und zusammen ein Zeitplan zu entwickeln um dieses Ziel zu erreichen.

3)  Iran – 11 Jundallh Terroristen, die verantwortlich für mehreren Terrorattacken  in die Provinz Sistan-Belouchistan gefunden worden sind, wurden zum Tode verurteilt und hingerichtet. Der letzte Terror Akte in der Moschee von der Stadt Chabahar kostet 38 Menschenleben und über 90 Verletzte, auch Frauen und Kinder waren dabei. Diese Organisation ist für bewaffnete Raubüberfälle, Drogenhandel, bewaffnete Attacken an Zivilisten und Polizisten und Bombenanschläge.

4)  Russia to day – Iran bedenkt seine diplomatische Beziehungen mit England zu brechen. Nach der Tötung auf offene Straße von ein Nuklear Wissenschaftler und seine Frau und die Verwundung einen anderen,  gibt Beweise,  daß England Geheimdienst leider in engem Zusammenhang mit einige Terrorakte gebracht werden kann. Politische Kommentator Mokhtari meint aber, daß in Parlament die  Anfrage nicht durchkommen wird,  soll aber eine Warnung an England sein, die Postkoloniale Allüren eine Ende zu setzen, dauern in andere Länder Angelegenheiten sich einzumischen.

5)  GAZA – Israelische Luftangriff verletzt mindest 3 Personen und zerstört Gebäuden in Khan Younis und Rafah.

6)  USA – GALLUP Meinungsumfrage von US Bürger – Die Ergebnisse von eine Gallup Umfrage zeigen, daß nur 17% der Gefragte mit der Situation zufrieden und optimistisch in die Zukunft schauen. Die Unzufriedenheit:  für 30% der Gefragte ist die Wirtschaft,  für 24% ist die Arbeitslosigkeit,  13% sind mit der Regierung unzufrieden, 10% machen sich Gedanken über der Staatdefizit.  Ein anderen Gallup Meinigungsunfrage zeigt, daß 83% der Befragte mit dem Kongress Arbeit bzw. Leistungen unzufrieden sind. Ein Jahr nach der andere immer mehr Bürger denken, daß die USA  in die falsche Richtung treibt.

1)  Venezuela-USA – seit langen flackert eine Auseinandersetzung um die Ernennung der US Botschafter Larry Palmer. President Chavez  möchte nicht L. Palmer als Botschafter haben weil er ein erklärter Feind von Venezuela ist. Palmer hat erklärt, daß Venezuela gibt Unterschlupf an kolumbianische Rebellen und daß die Moral in der venezolanische Armee sehr niedrig ist. Daher ist als Botschafter für Venezuela nicht zumutbar.

2)  PAKISTAN – Stammgebieten – In Gatha Pashta Gebiet wurden mindest zwei NATO Tanklastwagen  angegriffen und in Brand gesetzt. Zwei Personen leicht verletzt. Die Attacke ist die Antwort der Militanten an die Drohne Attacken in Pakistan Stammgebieten.

3)  KUBA -17.11.10 – Zeitung Granma berichtet:  Fidel Castro kritisiert sarkastisch Obama Eigenschaft Permanente Sitze in UN Sicherheitsrat, an Länder zu versprechen als wären seinen Privatbesitz. So geschehen in Indien und Japan bei seinen letzte Reisen, mit der Hoffnung, daß die asiatische Nationen könnten die  US Interessen weltweit  unterstützen. Kommentar: „Amerika hat keine Freunde nur Interessen“ General Charles de Gaulle

4) NORD KOREA – Rainews24  20.12.10 – es lohnt sich nicht zu reagieren. So antwortet NORD KOREA: „Es lohnt sich nicht an die Provokationen zu antworten“. So die Nordkoreanische Armee antwortet, an der südkoreanische  Verteidigung Ministerium Manöver, der inzwischen die Manöver auf die Insel Yeonpyeong beendet hat. Russland sagt, daß die Seoul’s Militär Manöver  eine Gefahr für die koreanische Halbinsel sind. China mahnt zu Besinnung. Kommentar: Die von uns so verteufelten Nord Koreaner scheinen mehr Hirn zu besitzen als die Sud Koreanische Regierung, die als Marionette der USA  nur die US Geopolitischen Interessen vertreten aber bestimmt nicht die eigenen. Die ständige Anti-Regierung und US Demonstrationen beweisen aber, daß ein Großteil der Bevölkerung mit diese Politik nicht einverstanden sind.

5)  USA-England – Rainews 24 – Prinz William Hochzeit – President Obama und seine Frau bekommen keine Einladung für die Prinzen Hochzeit in April 2011. Die Tradition, der USA President zu einladen wird zu erste mal nicht eingehalten. Andere Staatsoberhäupter werden eingeladen.

6)  ISRAEL  –  Besetzte Gebieten 20.12.10 – Bulldozer wieder in Dienst – Israelische Bulldozer zerstören: 1) Geschäfte in Kiryat Arbaa – 2) ein Gebäude in Sur Bahir –  3) ein Haus in Ras -al-Amud.

US Special Forces führen Anti-Terror Operationen gegen angebliche Terroristen in Jemen, aber offiziell  ist die jemenitische Regierung der Ausführenden. Die USA nach Afghanistan und Irak  sind dabei eine dritte Front zu eröffnen. Die US finanzieren die schwache jemenitische Regierung, aber dafür verlangen, daß US Basen eröffnet werden und die US Militär wollen von ihre Regierung mehr als 1 Milliarde US$ um Al-Qaida zu bekämpfen. (Glaubhafte  Quelle denken, daß in Jemen zwischen 100 und 300 „echte“ Al-Qaida Kämpfer gibt).  Die US Presse in Einklang mit Regierung Interessen hat mit dieser Sprengstoff  Pakete Geschichten in Oktober eine Hysterie Welle in US erzeugt und aufgebaut, um die Bevölkerung zu verängstigen und daher gefügig zu machen  um ihre  Ziele, mehr Geld Ausgaben um weitere Kriege durchzuführen zu erreichen.

Autor Tom Engelhardt meint, daß wenn Osama Bin Ladin, ein Traum hatte war die USA in entfernte und ergebnislose Kriege zu verwickeln die aber viel Geld kosten, er sein Ziel erreicht. Die einzige, die damit verdienen sind die Beteiligte  an die USA Kriegsmaschinerie von Steuerzahler bezahlt.  Jeremie Scahill, investigative Journalist sagt, daß die USA schaffen Al Qaida mehr Gewicht in die Arabische Halbinsel zu geben und wichtiger zu machen. Man geht damit das Risiko ein, daß sie Militanten an sich zieht. Sie haben von Bush und Cheney Fehler nicht gelernt.