Jemen und Terrorpäckchen Gefahr – Rai teletext am 31.10.10

Veröffentlicht: Oktober 31, 2010 in Italien, Mittlerer Osten, POLITIK, USA

Medien weltweit berichten fast Tag und Nacht über dieses Ereignis. Die Informationen sind aber nebulös und verwirrend.

z.B. Rai teletex schreibt: jemenitische Menschenrechte Organisation „Hood“ meint: „Man wundert sich, daß die Spuren, welche die jemenitische Studentin hinter sich  gelassen hat zu deutlich für eine Al Qaida Terroristin sind. Eine Verantwortliche diese Organisation meint.“ Wir wissen aus Erfahrung sehr gut, daß Al Qaida nie Spuren hinterläßt.“

Ich frage mich ob wir mit eine „Falsche Flagge“ Operation nicht zu tun haben!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s