Archiv für Oktober 25, 2010

Vatikan Stadt – 2 wochige Synode  Kirchen Mittlere Osten.  Am letzten Tag,  in Anwesenheit Papst Benedikt der XVI wurde folgende Erklärung  erlassen.“Der UN wird gebeten geeignete Maßnahmen durchzuführen um eine Ende der Besatzung der Arabische  Gebieten zu gewährleisten. Die heiliger Stadt al-Quds soll der Status bekommen, wie mehreren UN Resolutionen schon befohlen haben. Israel soll sich aus der Besetzte Gebieten zurückziehen, d.h. an die Grenzen vor 1967 –  6 Tage Krieg -. Cyril Salem Bustros , Oberhaupt der griechische Malkite  Kirche in USA sagte: „sich auf  der theologische und biblische Schriften zu beziehen und mit dem Wort Gottes Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen ist nicht mehr annehmbar.

Antwort Israel – Rai Teletext  –katholische  Kirche spielt nicht mit  –  Israel ist not amused

“ Der vatikanische Synode für Mittlere Osten ist so  Geisel der anti-israelische Mehrheit geworden“ Vize Außenminister Danny Ayalon hat an die Beschuldigung der Synode, die Bibel in unwürdige Weise zu benutzen um die Besetzung der  Gebieten zu begründen, so geantwortet, berichtet die Jerusalem Post on line. Ayalon hat zusätzlich gesagt, daß diese Erklärung konnte die Beziehung zwischen  Vatikans und Israel  verderben.

Mein Kommentar:  JA UND…..

Iran – General Mohammadf Marzieh gibt die Verhaftung von 4 Terroristen bekannt,  welche mitverantwortlich gemacht werden für den Terrorattack am 15 July in der Stadt Zahedan Moschee, mit 27 Zoten und 270 Verletzten. Die Angeklagtzen haben angegeben, sie wollten Zwietracht zwischen Shias und Sunniten stiften. Man nimmt an, daß diese Fundamentalisten  Flugel der Wahabiten und Salafiden von CIS in Pakistan trainiert und mit Geld un Informationen unterstütz werden.

USA wollen mehr Personal in Pakistan haben. Angeblich sollen sie, der Kampf gegen die Aufständischen in Stammesgebieten führen. Der wahre Grund ist: der pakistanische Geheimdienst und die CIA bekämpfen sich. Die CIA wird nachgesagt, sie versucht in Pakistan Leute  zu rekrutieren um innerhalb des pakistanisches Militär und  Geheimdienst zu spionieren, dafür braucht man eben mehr Personal. Die pakistanische Bevölkerung wird immer wutender, und die Regierung  auch.