Archiv für Oktober 3, 2010

Türkische und westliche Öl Firmen  widersetzten sich USA Versuch sie aus dem Öl Geschäft mit IRAN fernzuhalten

USA- US Senatoren schreiben ein Brief an Ihre Regierung weil China weiter in Iran investieren will. Chinesische National Petroleum (CNPC) mit Sinopec und ZHUHAI Zherong verletzen US Sanktionen und lassen sich nicht unter Druck setzen wie Japan und Süd Korea. Die Senatoren erwähnen auch die türkische Firma TURPAS.

China investiert in Theran U-Bahn Bau  für 250.000 Milionen Euro. Nachricht von 3.10.10

Neue Untersuchungen von Nobel Preis Joseph Stiglitz und Prof. Linda Bilmes haben ergeben, daß Irak und Afghanistan Krieges können mit dem „war on terror“ USA Steuerzahler bis zu 6 Trillionen Doller kosten (6000 Milliarden Dollar). Die Autoren von dem Buch „The 3 Trillion Dollar war“ 2008 revedieren Ihre Zahlen. Die neue Studie erwähnt die 600.000 Veteraner die behandelt werden müssen für körperliche und seelische Wunden. Außerdem 500.000 Veteraner erwarten behinderte Hilfe bzw. Renten. Die Kosten sind 30% höher als erwartet. Nur die Ärzte Rechnungen können auf 1000 Miliarden Dollar steigen. Die Behandlung von psychische Störung wird immer teuer und in früheren Kostenrechnungen nicht einkalkuliert. Da immer mehr Truppen in Kriegsgebiet geschickt werden ohne ein Ende anzusehen, werden die Kosten immer höher.

Menschenrechte Organisation  ANSAR AL ASRA mitteilt daß, die israelische Armee jedes Jahr 500 palestinensische Kinder verhaftet. Zur Zeit

weilen 310 palestinestische Minderjährigen in israelische Gefängnisse meist für Steine gegen Panzer werfen.

Zeitung HAARETZ berichtet: : israelische Soldaten töten in West Bank 37 Jährige Palästinenser.

Pakistan hält  noch am 4ten Tag nach die Nato Attacke an seine Kontrollposten  mit 3 Tote und 3 Verletzte die Grenzen nach Afghanistan

für die Lastwagen mit Vorräte für die Nato Truppen  zu.

USA — BLACKWATER /Xe Presstv 2.10.10

Veröffentlicht: Oktober 3, 2010 in Uncategorized

Blackwater die bekannte Söldner Firma bekommt von US Behörde ein 5 Jahres Vertrag für 10 Milarden Dollar. Vor 2 Monate bekam

Blackwater   Millionen Dollar Vertrag von CIA.

IRAN – SYRIEN Presstv 2.10.10

Veröffentlicht: Oktober 3, 2010 in Mittlerer Osten, Uncategorized

Tehran – President Assad von Syrien in offizielle Besuch in Tehran.

Netanyau schafft erfolgreich OBAMA zu demütigen  erzählt von M.J.Rosenberg Außenpolitik Experte von Media Matters Action Network. Der Versuch Obama, Netanyau zu Verführen, bringen die Administration in Verlegenheit. Zeitung HA’ARETZ berichtet daß die „Seifen Oper“ wenn Dennis Ross, President Berater und ehemaliger Mitglied des Institute for Near East Peace, kreiert von AIPAC (Israel Lobby) beriet President Obama eine grosszügige Angebot an Netanyau zu machen um ihm für ein 60 Tagen Moratorium für Siedlungsbau zu animieren. So Ross zusammen mit Israelische Berater verfaßt ein Brief wo viel an Israel versprochen wurde. David Makowsky auf der Webseite von Institute for Near East Policy enthüllt die Einzelheiten: Der Bericht sagt folgende: verspricht Sicherheiten das N. seit Jahren haben will: !)Stationierung von israelische Truppen in Jordan Tal im Falle eine palästinensische Staat, um Waffenschmuggel zu verhindern 2) USA wurde nach diese 60 Tagen mehr fragen die Siedlungsbau zu stoppen, über Siedlungen wird zu einem späteren Zeitpunkt verhandelt 3) USA wurde weiter  sein VETO auf UN Sicherheit Rat Resolutionen legen, über IsraelPalestina Konflikten. 4)USA wird Israel alle mögliche neueste Waffen liefern. 5) wird mit Arabische Staaten über Iran reden. ….   und alles diese Versprechen für eine 60 Tagen weitere Baustopp.  NETANYAU sagte  NEIN… warum?? weil wurde sein öffentliches Bild schädigen!!  Es ist klar daß Netanyau nur Verhandeln wird, wenn USA von ihn eine Gegenleistung verlangen. Es fehlte nur, daß man ihn eine der 50 US Staaten bot (Alaska??). Der Grund für seine Weigerung ist daß Netanyau hoft daß die Republikaner Siegen 2012 und ihn von Obama retten und ihn erlauben werden IRAN ZU  BOMBEN.  Diese Methode hat er unter Clinton schon benutzt, einfach President Clinton ignoriert und machte Witze mit Sprecher N. Gingrich über Monica. Netanyau ist LIKUD aber auch Rechte Flügel der Republikaner. Was soll USA tun? Man soll aufhören Hilfe zu liefern und der Geldhahn zudrehen. Immerhin ist Israel der größte Empfänger von USA Gelder weltweit. Außerdem soll man Israel erinnern, daß man nicht immer verpflichtet ist  Israel mit  USA VETO bei UN Sicherheit Rat zu verteidigen wenn die Resolution gegen Israel in Ordnung ist.  WIR SIND DIE USA, wir sind die einzige Freunde Israel auf dieses Planet geblieben. WIR SOLLEN UNS SOWAS NICHT MEHR GEFALLEN LASSEN!