U S A Interviuws PressTv mit Prof. P. Sheldon Foote – California Iniversität – 29.09.10

Veröffentlicht: September 30, 2010 in Uncategorized

Unterschiede zwischen Arm und Reich werden in USA immer größer. Report sagt daß arme Familien haben weniger Einkommen als letzte

Jahr, während die Reichen  die 5% von  USA sind, haben mehr Geld eingenommen.

Bericht: 20% Top Verdiener bekommen 49,4% alle Einkommen erwirtschaftet in USA, während die am niedrigsten verdienende bekommen nur 3,4% die in der USA erwirtschaftet Geld. 2009 waren 43,6 Milionen US Burger unter der Armutsgrenze geraten in 2008 waren 39,8 Milionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s